Handwerkliches Geschick bewiesen die Lions und Leos bei ihrer Renovierungsaktion auf dem Waldhof-Spielplatz.

BM-FOTO: Michael Schütz

23. Dezember 2016

Rund 120 Kinder feiern Weihnachten

mehr ...

20. Dezember 2016

Tolles Erlebnis für 80 Kinder im urigen "Film-Eck"

mehr ...

14. Dezember 2016

Jugendhilfe: Ingenieur in Rente bringt Kindern Mathe bei

mehr ...

10. Dezember 2016

Jugendliche freuen sich über Bücherspende

mehr ...

9. Dezember 2016

Jugendhilfe erhält prämierte Bücher

mehr ...

5. Dezember 2016

Waldhof eröffnet zweite Gruppe für Flüchtlinge

mehr ...

23. November 2016

Baum voller Wünsche

mehr ...

19. November 2016

Markus Emonts erhält die höchste Auszeichnung der Diakonie

mehr ...

18. November 2016

Markus Emonts erhält Kronenkreuz

mehr ...

18. Oktober 2016

Ratsmitglieder spenden der Jugendhilfe

mehr ...

13. Oktober 2016

Gastronom bittet Jugendliche zu Tisch

mehr ...

1. Oktober 2016

Ein Abschied, der nach vielen Jahren schwerfällt

mehr ...

1. Oktober 2016

Zum Abschied gab es Blumen und Tränen

mehr ...

31. August 2016

Kinder erleben einen Tag als Firmenchef

mehr ...

18. August 2016

Kinder dürfen auf jedem Karussell mitfahren

mehr ...

6. August 2016

Amadous zweites Leben

mehr ...

26. Juli 2016

Ehrenamtliche bringen Spielgeräte des Waldhofs auf Vordermann

mehr ...

16. Juli 2016

Kindern helfen in akuter Not - Evangelische Jugendhilfe sucht Spender

mehr ...

15. Juli 2016

Kindern helfen in akuter Not - Jugendhilfe sucht Spender

mehr ...

6. Juli 2016

Löwenfestival - Remscheider Bands spielen für Remscheider Bürger

mehr ...

5. Juli 2016

Löwen-Festival sorgt für Stimmung am Rathaus

mehr ...

3. Juli 2016

Besucher unterstützen die Jugendhilfe

mehr ...

26. Juni 2016

Sparkasse feiert mit ihren Kunden in Lüttringhausen

mehr ...

18. Juni 2016

Leibnizschüler sammeln für Flüchtlingskinder

mehr ...

15. Juni 2016

Jugendliche erleben einen Tag mit dem Chef

mehr ...

8. Juni 2016

Jugendhilfe initiiert Benefizkonzert

mehr ...

6. Mai 2016

Hoverboard-Parcours dient gutem Zweck

mehr ...

30. April 2016

Junge Flüchtlinge in Wohngemeinschaft integriert

mehr ...

29. April 2016

Geflüchtete beziehen Wohngruppe

mehr ...

27. April 2016

Geflüchtete beziehen Wohngruppe

mehr ...

18. April 2016

Waldhof muss die Spendentrommel rühren

mehr ...

15. April 2016

Die Jugendhilfe sammelt Spenden für Wohngruppen

mehr ...

31. März 2016

Wohngruppe der Jugendhilfe ist fertig

mehr ...

9. März 2016

Jugendhilfe schafft neuen Wohnraum

mehr ...

29. Januar 2016

Jugendhilfe plant neue Wohngruppe

mehr ...

26. Januar 2016

Schülerhilfe eröffnet an der Telegrafenstraße

mehr ...

15. Januar 2016

Rainer Deppe besucht die Jugendhilfe

mehr ...

14. Januar 2016

Evangelische Jugendhilfe schafft neue WG für Flüchtlingskinder

mehr ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bergische Morgenpost, 26. Juli 2016

Remscheid

Ehrenamtliche bringen Spielgeräte des Waldhofs auf Vordermann

Remscheid. Der Lions-Club W.C. Röntgen und die Leos leisteten im Kinderheim handfeste Renovierungsarbeiten. Immer wieder helfen sie der Einrichtung.

30 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und siebzehn Jahren leben zurzeit im Kinderheim "Der Waldhof". Zusammen mit ihren Betreuern, leben sie hier wie eine große Familie und alle kommen gut miteinander aus und haben Spaß zusammen. Besonders für die Jüngeren unter ihnen ist es schön, auf dem Gelände und vor allem auf den Spielgeräten zu toben.

Diese sind jedoch über die Jahre so strapaziert worden und heruntergekommen, dass die Sicherheit nicht mehr gegeben ist. Deshalb hatten sich am Sonntag Mitglieder des Lions-Clubs und die "Leos" versammelt, um die Geräte wieder auf Vordermann zu bringen. Unter der Leitung des neuen Präsidenten, Michael Frowein, wollte sich der Lions-Club W.C. Röntgen das Baumhaus, die Wippe, die Schaukel und das Klettergerüst vornehmen. Von morgens um elf Uhr bis in den Abend waren sie mit Hilfe der Jugend, dem Leo-Club Graf von Berg, damit beschäftigt.

Mit insgesamt rund 20 Leuten wurde fast ohne Pause geschliffen, gehämmert, abgerissen und wieder aufgebaut, um den Kindern wieder einen sicheren und "neuen" Spielplatz zu schenken. Diese freuten sich sehr und halfen eifrig mit.

Sponsoren waren für die Aktion die Bäckerei Evertzberg und Steinhaus sowie der Baumarkt Obi, der viele Baumaterialien spendete, ohne die das Renovieren nicht hätte funktionieren können.

Die Leos sind seit einigen Jahren schon regelmäßig zu ihren Osteraktionen im Kinderheim und haben bereits Wände gestrichen und weitere Renovierungsarbeiten geleistet. Und diese soll nicht die letzte bleiben. Chiara Holtschneider berichtet: "Je nachdem, wie wir demnächst Sponsoren finden, werden wir uns als nächstes die andere Schaukel vornehmen und den Sandkasten."

Auch das nächste gemeinsame Projekt der großen und kleinen Lions ist schon theoretisch angedacht. Praktisch kann es jedoch noch nicht geplant werden, wie der Architekt in den Reihen der Lions Willi Birrenbach sagt. "Wir würden gerne noch den Sportplatz hier erneuern, jedoch fehlen uns bislang Sponsoren. Und wir würden dafür richtige Baustoffe und Baumaschinen, eventuell sogar professionelle Arbeitskräfte zur Unterstützung brauchen. Wir hoffen, es melden sich noch Firmen."

Von Susanne Katterwe