Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Wie Ehrengäste fühlten sich Michelle (16) und Sophie (13) gestern bei einem Essen im Restaurant Bremers - hier mit Markus Frowein, Torsten Bremer, Jürgen Kindel und Brigitte Kakies (v.l.).

FOTO: Moll

23. Dezember 2016

Rund 120 Kinder feiern Weihnachten

mehr ...

20. Dezember 2016

Tolles Erlebnis für 80 Kinder im urigen "Film-Eck"

mehr ...

14. Dezember 2016

Jugendhilfe: Ingenieur in Rente bringt Kindern Mathe bei

mehr ...

10. Dezember 2016

Jugendliche freuen sich über Bücherspende

mehr ...

9. Dezember 2016

Jugendhilfe erhält prämierte Bücher

mehr ...

5. Dezember 2016

Waldhof eröffnet zweite Gruppe für Flüchtlinge

mehr ...

23. November 2016

Baum voller Wünsche

mehr ...

19. November 2016

Markus Emonts erhält die höchste Auszeichnung der Diakonie

mehr ...

18. November 2016

Markus Emonts erhält Kronenkreuz

mehr ...

18. Oktober 2016

Ratsmitglieder spenden der Jugendhilfe

mehr ...

13. Oktober 2016

Gastronom bittet Jugendliche zu Tisch

mehr ...

1. Oktober 2016

Ein Abschied, der nach vielen Jahren schwerfällt

mehr ...

1. Oktober 2016

Zum Abschied gab es Blumen und Tränen

mehr ...

31. August 2016

Kinder erleben einen Tag als Firmenchef

mehr ...

18. August 2016

Kinder dürfen auf jedem Karussell mitfahren

mehr ...

6. August 2016

Amadous zweites Leben

mehr ...

26. Juli 2016

Ehrenamtliche bringen Spielgeräte des Waldhofs auf Vordermann

mehr ...

16. Juli 2016

Kindern helfen in akuter Not - Evangelische Jugendhilfe sucht Spender

mehr ...

15. Juli 2016

Kindern helfen in akuter Not - Jugendhilfe sucht Spender

mehr ...

6. Juli 2016

Löwenfestival - Remscheider Bands spielen für Remscheider Bürger

mehr ...

5. Juli 2016

Löwen-Festival sorgt für Stimmung am Rathaus

mehr ...

3. Juli 2016

Besucher unterstützen die Jugendhilfe

mehr ...

26. Juni 2016

Sparkasse feiert mit ihren Kunden in Lüttringhausen

mehr ...

18. Juni 2016

Leibnizschüler sammeln für Flüchtlingskinder

mehr ...

15. Juni 2016

Jugendliche erleben einen Tag mit dem Chef

mehr ...

8. Juni 2016

Jugendhilfe initiiert Benefizkonzert

mehr ...

6. Mai 2016

Hoverboard-Parcours dient gutem Zweck

mehr ...

30. April 2016

Junge Flüchtlinge in Wohngemeinschaft integriert

mehr ...

29. April 2016

Geflüchtete beziehen Wohngruppe

mehr ...

27. April 2016

Geflüchtete beziehen Wohngruppe

mehr ...

18. April 2016

Waldhof muss die Spendentrommel rühren

mehr ...

15. April 2016

Die Jugendhilfe sammelt Spenden für Wohngruppen

mehr ...

31. März 2016

Wohngruppe der Jugendhilfe ist fertig

mehr ...

9. März 2016

Jugendhilfe schafft neuen Wohnraum

mehr ...

29. Januar 2016

Jugendhilfe plant neue Wohngruppe

mehr ...

26. Januar 2016

Schülerhilfe eröffnet an der Telegrafenstraße

mehr ...

15. Januar 2016

Rainer Deppe besucht die Jugendhilfe

mehr ...

14. Januar 2016

Evangelische Jugendhilfe schafft neue WG für Flüchtlingskinder

mehr ...

 

 

 

 

Bergische Morgenpost, 13. Oktober 2016

Rescheid

Gastronom bittet Jugendliche zu Tisch

Küchenmeister Torsten Bremer lud neun junge Menschen aus dem betreuten Wohnhaus am Waldhof zu einem mehrgängigen Menü in sein Restaurant ein.

Jugendliche aus dem Heim der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land (EJBL) am Waldhof wurden gestern kulinarisch ausgeführt: Küchenmeister Torsten Bremer lud die neunköpfige Truppe, mit ihrem Betreuerteam, zum Mittagessen zu sich ins Restaurant "Bremer's No.1" ein und bescherte ihnen damit eine außergewöhnliche Freude.

Es ist nicht das erste Mal, dass Torsten Bremer besondere Gäste in sein Restaurant an der Holzer Straße in Hasten einlädt. "Wir haben schon Leute aus Seniorenheimen und Kindergärten eingeladen", erzählt Bremer. Auch Bewohner von Einrichtungen für psychisch Kranke waren seine Gäste.

Seit 17 Jahren betreibt der Küchenmeister seine - wie er sagt - "vier Sterne-Gastronomie" in Remscheid und so lange betreibt er auch sein soziales Engagement. Warum? "Es macht mir einfach Spaß auch mal anderen eine Freude zu bereiten." Vor allem jenen, die für gewöhnlich nicht so häufig, wenn überhaupt, in den Genuss eines Restaurantbesuchs kommen, erzählt Bremer. "Man fühlt sich danach einfach besser." Und dafür opfere er auch gerne mal seinen freien Tag.

Der Kontakt zum Wohnhaus am Waldhof entstand vor einigen Wochen per Zufall, als Sozialpädagoge Markus Frowein, Mitarbeiter im Aufnahme- und Clearingzentrum der EJBL am Waldhof, privat als Gast im Bremer's No.1 an der Holzer Straße war. "Ich kam mit dem Küchenchef ins Gespräch, und er erzählte mir von seinem Engagement und dass er schon lange Kinder aus dem Kinderheim zum Essen einladen wollte", so Frowein. Von der Einladung erzählte er seinen Kollegen, die sie dankend annahmen und der sie gestern schließlich mit einer Gruppe folgten.

"Sie haben sich extra für diesen Tag schick gemacht", bemerkte Teamleiter Jürgen Kindel, der die Gruppe begleitete und seine Schützlinge gut kennt. Eigentlich wären es weitaus mehr Kinder gewesen, krankheitsbedingt mussten aber einige zuhause bleiben. "Für uns ist es aber schon etwas Besonderes, in ein Restaurant zum Essen eingeladen zu werden." Zwar unternehmen die Jugendlichen des Öfteren mal Ausflüge als Gruppe, "das beschränkt sich aber hauptsächlich auf die Sommerferien."

Serviert bekamen Bremers besondere Gäste an diesem Tag einen frischen Salat als Vorspeise und im Hauptgericht Putenschnitzel, mit Champignonsoße und selbst gemachten Kroketten. Darauf hatten sich die Jugendlichen, wie Sophie (13) und Michelle (16), die erst am Vortag von der Einladung erfuhren, auch schon gefreut. In der Gruppe genossen sie das leckere Essen.

Bremer schloss es nicht aus, das Kinderheim, zudem er nun den Kontakt hat, künftig auch regelmäßig zum Essen einzuladen.

Von Cristina Segovia-Buendía