Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

Susanne Adorf vom Fanclub MG übergibt 550 Euro Spende an Kai Birwer, der für die Jugendhilfe das Projekt "Sport vor Ort" betreut.

Foto: EJBL/Birwer

31. Dezember 2015

Waldhof-Gelände ist verkauft

mehr ...

30. Dezember 2015

Das wünschen sich Kinder für 2016

mehr ...

30. Dezember 2015

Zehn Fragen an Silke Gaube

mehr ...

22. Dezember 2015

Heimkinder feiern ihr Weihnachtsfest

mehr ...

8. Dezember 2015

Nikolaus der "Bergisch Bees" besucht EBJL-Wohngruppen

mehr ...

3. Dezember 2015

Kinder lernen am Waldhof individuell

mehr ...

3. Dezember 2015

Auf dem Weg zurück in ein normales Leben

mehr ...

2. Dezember 2015

Investor kauft Waldhof-Gelände

mehr ...

19. November 2015

Kunden erfüllen Wünsche

mehr ...

18. November 2015

Spenden zum 150. Geburtstag

mehr ...

13. November 2015

Ohne Eltern aus der Heimat geflüchtet

mehr ...

12. November 2015

Junge Flüchtlinge sollen zum Waldhof

mehr ...

6. November 2015

Mitarbeiter lernen gesund zu essen

mehr ...

21. Oktober 2015

Die EJBL feiert ihr Jubiläum im Zirkus

mehr ...

18. Oktober 2015

Jugendhilfe feiert Zehnjähriges im Zirkuszelt

mehr ...

17. Oktober 2015

EJBL bietet Jugendlichen eine Perspektive

mehr ...

2. September 2015

Heimkinder lieben ihren Kirmesrundgang

mehr ...

1. September 2015

Fanclub spendet an die Jugendhilfe

mehr ...

4. August 2015

Jugendliche retten Kaninchen

mehr ...

28. Juli 2015

Leo-Club Graf von Berg spendet Räder

mehr ...

21. Juli 2015

Jugendliche schwitzen glücklich im "Film-Eck"

mehr ...

16. Juli 2015

Silke Gaube: Mit Eltern auf Augenhöhe sein

mehr ...

20. Mai 2015

Französisch-deutsche Partner endecken Parallelen

mehr ...

7. Mai 2015

Kinderheim »Der Waldhof« steht vor Umbruch

mehr ...

24. April 2015

Marode Parkpalette am Lenneper Bahnhof soll verkauft werden

mehr ...

27. März 2015

Jugendhilfe startet eine neue Kooperation

mehr ...

25. März 2015

Vereinsvermögen geht als Spende an die Jugendhilfe

mehr ...

2. März 2015

Verein "Wiwa" macht als Stammtisch weiter

mehr ...

22. Februar 2015

Schüler bringen sich dankbar ein

mehr ...

11. Februar 2015

Amboss-Footballer laden Heimkinder ins Kino ein

mehr ...

 

 

 

 

 

 

rga, 1. September 2015

 

Fantreffen

Fanclub spendet an die Jugendhilfe

Mit dem Geld wird das Projekt "Sport vor Ort" unterstützt.

Der Remscheider Fanclub von Borussia Mönchengladbach hat ein Herz für Kinder und spendet 550 Euro für die Wermelskirchener Einrichtung der evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land.

Als am Montagabend der Gladbacher-Fanclub im Eifgen eintraf, war die Freude der aktiven Kinder und deren Betreuer Kai Birwer spürbar groß. Der Fanclub will mit seiner Spende das Projekt „Sport vor Ort“ unterstützen.

Im Vorfeld veranstaltete der Remscheider Club das nun schon achte Fantreffen.

Jedes Jahr werden die finanziellen Überschüsse, die bei den Fantreffen eingenommen werden, an regionale hilfsbedürftige Initiativen für Kinder gespendet.

Das Besondere war dieses Mal, dass ein original getragenes Trikot eines Gladbacher Spielers von 1995 für 370 Euro versteigert werden konnte, so dass man zusammen mit den Erlösen vom Torwandschießen und anderen Aktivitäten, die beim Fantreffen angeboten wurden, schließlich auf eine Summe von 550 Euro kam. Nachdem die Remscheider in den vergangenen Jahren an die Caritas und das Kinderhospiz gespendet hatte, gingen die Überschüsse in diesem Jahr an die evangelische Jugendhilfe. Die Einrichtung will von dem Geld neue Trikots, Bälle, Leibchen und Trainingsanzüge finanzieren.

Außerdem wird jedes Jahr am 1. Mai ein internes Fußballturnier von der Jugendhilfe Bergisches Land, in dem das Kreiskinderheim aufgegangen ist, veranstaltet, Auch dafür kam die Spende der bergischen Borussia-Fans gerade recht.

Von Jan Koball