Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

Die heilpädagogische Drei-Tages-Gruppe in Burscheid wird von Kai Birwer, Leiterin Marlene Ostermann, Anna Fels und Nina Kleinwechter (v. l.) betreut. Foto:

Doro Siewert

27. Dezember 2013

Kinder motzten das Lebkuchenhaus noch auf

mehr ...

7. Dezember 2013

Jugendhilfe-Kinder sind dabei

mehr ...

30. Oktober 2013

Gruppensprecher der EJBL sind tief beeindruckt

mehr ...

21. Oktober 2013

Vorbereitet auf die Bildungsfahrt

mehr ...

11. Oktober 2013

Nachwuchs erhält 70 Bücher von Marie-Louise Lichtenberg

mehr ...

3. Oktober 2013

Kinder und Jugendliche zeigen Kunstwerke in der Stadtsparkasse

mehr ...

17. September 2013

Ritter- und Gauklerfest gefeiert

mehr ...

11. September 2013

Sommerfest am Tannenhof stand im Zeichen des Mittelalters

mehr ...

31. August 2013

Zwei PCs für die Evangelische Jugendhilfe

mehr ...

28. August 2013

Ein Kinder-Kirmesspaß mit Tradition

mehr ...

30. Juli 2013

Atieno holt Gold, Roggel Bronze

mehr ...

12. Juli 2013

Acht Gastronomen kochten für den guten Zweck

mehr ...

3. Juli 2013

"Wenn man nichts sagt, passiert auch nichts!"

mehr ...

16. April 2013

Acht Gastronomen kochen für einen guten Zweck

mehr ...

16. März 2013

Motorradfahrer bezahlen Kindern die Busfahrt

mehr ...

15. März 2013

Kindheit im Heim – eine Schreckenszeit

mehr ...

13. März 2013

Dietmar Krone und Hans-Werner Osthoff erlebten im Kinderheim die Hölle

mehr ...

12. März 2013

Ev. Jugendhilfe: Hilfe für Kinder mit Schulproblemen

mehr ...

21. Februar 2013

Halzenberg: Kostenlose Matratzenreinigung für Außenwohngruppe

mehr ...

23. Januar 2013

EJBL-Kinder und -Jugendliche sehen "Transsylvanien"

mehr ...

22. Januar 2013

Antwort auf Frage, wie es weitergeht

mehr ...

17. Januar 2013

Nothilfe für Kinder und Jugendliche

mehr ...

rga-online, 12.03.2013

Ev. Jugendhilfe: Hilfe für Kinder mit Schulproblemen

2005 aus der Fusion des Kreiskinderheims in Wermelskirchen und des Kinderheims Remscheid entstanden, unterhält die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land zurzeit zwölf stationäre Wohngruppen für Kinder und Jugendliche in Wermelskirchen und Remscheid. Darüber hinaus bietet sie Förderunterricht, einen psychologischen Dienst und eine heilpädagogische Ambulanz an. Diese ist jetzt mit einer Zweigstelle auch in Burscheid vertreten.

An der Bismarckstraße wird unter anderem montags, mittwochs und freitags von 13 bis 18 Uhr eine heilpädagogische Drei-Tages-Gruppe angeboten. Sie wendet sich an Kinder zwischen zehn und 15 Jahren, die im Schulsystem Schwierigkeiten haben. "Konzeptionell ist vorgesehen, dass wir an einem Tag auch mit den Eltern arbeiten", sagt Fachbereichsleiter Michael Schiffler. Derzeit wird die Gruppe von sechs Kindern besucht. Darüber hinaus bietet die heilpädagogische Ambulanz mit ihren insgesamt neun Mitarbeitern auch eine Förderdiagnostik, eine Gruppe für Kinder von Eltern mit seelischen Krisen sowie ein Clearingverfahren an. Dabei werden in Abstimmung mit dem Jugendamt handlungsunfähige und hilflose Familien aufgesucht, um Lösungen zu finden. Die Angebote der Ambulanz erfolgen je nach Bedarf sowohl in Wermelskirchen als auch in der neuen Zweigstelle in Burscheid.

er