Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Ivy Atieno stand in Leverkusen zwei Mal ganz oben auf dem Treppchen und hat sich für die DM qualifiziert.

Foto: privat

31. Dezember 2012

Die Zielgerade fürs Leben finden

mehr ...

17. Dezember 2012

Ein sehr schöner »Sterneregen«

mehr ...

24. Oktober 2012

Statt Geschenke Geld für Jugendhilfe

mehr ...

29. August 2012

Ein Kindertraum wird wahr

mehr ...

21. August 2012

Benefiz-Fußball wird nach fünf Jahren Pause zum Volksfest

mehr ...

1. August 2012

Ambulanz eröffnet Zweigstelle

mehr ...

30. Juli 2012

Provita spendet an die Evangelische Jugendhilfe

mehr ...

17. Juli 2012

Hilfe für Kinder und Jugendliche jetzt direkt vor Ort

mehr ...

13. Juli 2012

Erziehungshilfe: Bedarf steigt

mehr ...

15. Mai 2012

Ivy Atieno und Anja Roggel fahren zur DM

mehr ...

19. April 2012

Ostereier für Jung und Alt

mehr ...

15. Mai 2012

Ivy Atieno und Anja Roggel fahren zur DM

Großer Erfolg für den Leichtathletik-Nachwuchs der LG Remscheid: Bei den Kreismeisterschaften am vergangenen Wochenende in Leverkusen hat sich die LG gleich drei Tickets für die Deutsche Meisterschaft gesichert.

So hat Ivy Atieno über 100 (12,45 sec) und 200 Meter (25,49 sec) jeweils die Norm für die DM, die im Juli stattfindet, erfüllt. Das hat auch Teamkollegin Anja Roggel geschafft. Zwei Wochen nachdem sie sich bereits über 400 Meter Hürden qualifiziert hatte, hat sie in Leverkusen über 1500 Meter in 4:48,88 Minuten eine neue persönliche Bestzeit aufgestellt und damit die DM-Norm erfüllt. „Es ist schön, wie sich die beiden Mädels für das harte Training selbst belohnt haben“, betonte LG-Trainer Dieter Dylong.

In Leverkusen waren außerdem weitere LG-Nachwuchsathleten am Start. Jens Roggel und Philip Höwekamp erreichten in 12,52 bzw. 12,55 Sekunden das Finale über 100 Meter. Jan Holtschneider belegte in 24,87 Sekunden über 200 Meter den sechsten Platz. Philip Höwekamp und Jan Zickler sahen über 200 Meter in 25,39 bzw. 25,81 Sekunden das Ziel. Elena Wladasch überzeugte in 2:26,28 Minuten über 800 Meter. Am kommenden Donnerstag sind die LG-Athleten bereits wieder im Einsatz. Dann gehen mehr als 20 Remscheiderinnen und Remscheider bei einem nationalen Sportfest in Köln an den Start.

pk