Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

2. September 2009

Die Raupe ist immer der Hit

mehr ...

8. Juli 2009

Jugendhilfe startet rechtzeitig per Rad

mehr ...

23. März 2009

Waldhof – Warten auf Signale

mehr ...

12. Januar 2009

Spende für die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land

mehr ...

 

12. Januar 2009

Spende für die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land

Gestern überreichten die Pächter der Gaststätte „Am Eisernstein“, Tina und Nikolaos Karasawas, im Beisein zahlreicher Gäste eine Spende in Höhe von 900,- Euro an Günter H. Jäckle.

Er ist Geschäftsführer der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land. Ihr gehören als Gesellschafter die Kirchenkreise Lennep und Leverkusen, die Stadt Remscheid sowie die Walter–Frey-Stiftung an. Die Evangelische Jugendhilfe bietet Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen einen Lebensraum, der sich an ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. Dazu gehören die Schaffung von bestmöglichen Rahmenbedingungen zur Entwicklungsförderung, engagierte Mitarbeiter und passende Wohnräume. So betreuen Mitarbeiter der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land u. a. im Kinderheim „Waldhof“, Remscheid-Küppelstein, Kinder und Jugendliche.  Mit dem Geld will man den sportbegeisterten Schützlingen z. B. den Besuch eines Fußballspieles der Bundesliga ermöglichen.

Ein herzliches Dankeschön richtet Günter H. Jäckle an alle Spender für ihr soziales Engagement.

Das Pächterehepaar und ihre Gäste sammelten im Laufe des Jahres kontinuierlich in ein Sparschwein. Ob Trinkgelder oder die Gabe des Sparclubs in Höhe vonb 175,- Euro, alles wurde dem guten Zweck gewidmet. Die Gäste verzichteten z. B. Silvester auf das sonst übliche Feuerwerk und spendeten auch dieses Geld. Es bleibt die erfreuliche Feststellung, dass durch die Sammlung somit ein hoffnungsvolles Zeichen für diejenigen gesetzt wird, die schon mit jungen Jahren die Schattenseiten des Lebens erfahren müssen.   

Von Klaus Everling