Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

15. Oktober 2008

Notrufsystem in Familienkrisen

mehr ...

8. Oktober 2008

Travestieshow für den guten Zweck

mehr ...

4. Oktober 2008

Auf dem Rad um den Bodensee

mehr ...

23. September 2008

Lux spendet 10 400 Euro für Ev. Jugendhilfe

mehr ...

3. September 2008

50 Kindern wieder viel Kirmesvergnügen spendiert

mehr ...

23. August 2008

Mit dem Rad nach Paris

mehr ...

19. August 2008

Günther Jäckle seit 25 Jahren für Kinder aktiv

mehr ...

18. August 2008

Günter Jäckle – 25 Jahre im Dienst für die Jugend

mehr ...

7. Juli 2008

Urlaub vom Heimalltag

mehr ...

24. April 2008

Guter Start fürs Kinderheim

mehr ...

12. Februar 2008

Als Manager im Sozialen

mehr ...

 

12. Februar 2008

Käthe-Kollwitz-Kolleg

(sch). Am Käthe-Kollwitz-Kolleg werden Führungskräfte für den sozialen Bereich ausgebildet: 17 Absolventen sind nun Sozialmanager. Der Lehrgang bedeutet großes Engagement und eine erhebliche Mehrbelastung:

Denn wer sich am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg in eineinhalb Jahren zum Sozialmanager weiterbilden möchte, muss dies neben seinem Hauptberuf tun - an zwei Abenden in der Woche sowie ein Mal im Monat an einem Samstag.

17 von 25 Teilnehmern, die im August 2006 diesen Aufbau-Bildungsgang am Berufskolleg begonnen hatten, konnten nun bei einer kleinen Feier das Zertifikat in Empfang nehmen. Nach 600 Unterrichtsstunden mussten sie zum Schluss noch eine Projektarbeit umsetzen und präsentieren. Der Lehrgang soll auf Führungsaufgaben in sozialpflegerischen und -pädagogischen Einrichtungen vorbereiten.

Dazu beschäftigen sich die Teilnehmer mit Organisations- und Personalentwicklung, Betriebswirtschaft und Leistungsmanagement. Bedingung ist der Abschluss einer Fachschule – zum Beispiel für Sozialpädagogik – und eine mindestens halbjährige Berufserfahrung.