Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Janine Grimberg

11. Oktober 2017

Cornelia Tauschel

mehr ...

28. April 2017

Maren Runge

mehr ...

3. März 2017

Lisa-Marie Kiel

mehr ...

16. Fenruar 2017

Marc Kopecz

mehr ...

15. Fenruar 2017

Nadine Kriebel

mehr ...

26. Januar 2017

Moritz Alexander

mehr ...

20. Januar 2017

Marcel Riep

mehr ...

18. Januar 2017

Barbara Wenzel

mehr ...

13. Januar 2017

Jonathan Junker

mehr ...

11. Januar 2017

Markus Frowein

mehr ...

10. Januar 2017

Martina Schneid

mehr ...

16. November 2016

Sonja Vöckel

mehr ...

26. Oktober 2016

Pascal Kopp

mehr ...

26. September 2016

Anika Rogowski

mehr ...

1. September 2016

Lisa Quirós Camacho

mehr ...

29. August 2016

Carsten Jentz

mehr ...

4. August 2016

Andrea Scheider

mehr ...

6. Juli 2016

Dominik Müller

mehr ...

9. Dezember 2015

Simeon Röskens

mehr ...

4. November 2015

Jaqueline Moreira

mehr ...

10. August 2015

Janine Grimberg

mehr ...

8. März 2015

Monika Winnicki

mehr ...

16. Januar 2015

Andrea Krüger

mehr ...

3. Dezember 2014

Jürgen Kindel

mehr ...

27. November 2014

Jenny Griese

mehr ...

10. September 2014

Johanna Kalkuhl

mehr ...

16. Februar 2014

Julia vom Stein

mehr ...

21. Oktober 2013

Sandra Seringhaus

mehr ...

27. Juni 2013

Vicky Salamon

mehr ...

28. Mai 2013

Anika Frank

mehr ...

8. April 2013

Dirk Walter

mehr ...

17. September 2012

Miriam Kyeck

mehr ...

10. Juli 2012

Claudia Cardinahl

mehr ...

19. Juni 2012

Renate Müller

mehr ...

8. März 2012

Nicole Albrecht

mehr ...

 

 

 

 

 

 

 

Janine Grimberg

Hallo zusammen,

mein Name ist Janine Grimberg, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Burscheid. Seit dem 01.08.2015 bin ich nun bei der EJBL in der Mädchenwohngruppe Braunsberg als Erzieherin tätig.

Nach meinem Abitur habe ich ein Jahr lang in der Schulbetreuung mit behinderten Kindern gearbeitet und mich anschließend für die Erzieherausbildung entschieden. Die Intention war stets Kindergarten, um mit kleineren Kindern zu arbeiten – bis zu einem zweimonatigen Praktikum in der AWG Braunsberg. Ab diesem Zeitpunkt war für mich klar, dass es in Richtung stationäre Jugendhilfe gehen wird. Der wertschätzende Umgang zwischen den Kolleginnen, das Gefühl, damals schon als Praktikantin, ein vollwertiges Teammitglied zu sein und die Arbeit mit den jugendlichen Mädchen, die stets neue Herausforderungen für mich bereithalten – all das hat mir deutlich gezeigt, wo es für mich hingehen soll.
Nun bin ich – ein Jahr  nach dem Praktikum – inklusive der staatlichen Anerkennung im Gepäck tatsächlich wieder zurück am Braunsberg und freue mich auf eine abwechslungsreiche und spannende Arbeit mit netten Kolleginnen und tollen Jugendlichen.

Viele liebe Grüße sendet
Janine Grimberg