Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen







Kontakt

Wohngruppe Eberhardstraße 26

Eberhardstraße 26
42853 Remscheid

Tel.: 02191 – 460 17 50
Fax.: 02191 – 460 51 99

kinderwohngruppe@ejbl.de

Anfahrt per ÖPNV
Linien 615, 653, 675, N 15
Haltestelle Heidhof

Team

Ralf Moritz
Teamleiter, Erzieher

Julian Theis
Sozialpädagoge BA, stellv. Teamleiter

Diana Heldt-Nippert
Erzieherin

Volker Schnöring
Erzieher

Jennifer Felsmüller
Erzieherin

Milica Slavkovic
Hauswirtschaftskraft

 

Aufnahme

Freie Plätze/Kosten

Leistungsbeschreibung

Herzlich willkommen in der Wohngruppe Eberhardstraße 26

Die Wohngruppe Eberhardstraße 26 befindet sich nahe dem Stadtzentrum von Remscheid. Trotz der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung bietet das große Grundstück viel Platz zum Spielen im Freien. In der näheren Umgebung gibt es verschiedene Schulen, Kindergärten und Angebote zur Freizeitgestaltung. Die Gruppe bietet Platz für neun Mädchen und Jungen im Schulalter.

Unser Angebot beinhaltet sowohl befristete Unterbringungen mit einer auf Wunsch begleiteten Rückführung, als auch langfristige familienbegleitende Maßnahmen. Ebenso ist es möglich, Jugendliche auf ihren Verselbstständigungsprozess nach einer Entlassung oder in einer anderen Wohnform vorzubereiten.

Wir arbeiten familiensystemisch und legen viel Wert auf eine fachlich fundierte und intensive Elternarbeit.

Neben der Bewältigung des Alltags arbeiten wir gezielt an der Entwicklung der individuellen Ressourcen der Kinder und deren Familien. Darüber hinaus ist die freizeitpädagogische Betreuung der Kinder ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit.

 

Herzlich willkommen in der Kinderwohngruppe

Die Kinderwohngruppe liegt mitten im Wald auf dem Gelände des ehemaligen „Waldhofs“. Es bietet viel Gelegenheit für Spiel und Bewegung im Freien.

Die Gruppe bietet Platz für 10 Jungen und Mädchen im Schulalter.

Unser Angebot beinhaltet sowohl befristete Unterbringungen mit einer auf Wunsch begleiteten Rückführung, als auch langfristige familienbegleitende Maßnahmen. Ebenso ist es möglich, Jugendliche auf ihren Verselbstständigungsprozess nach einer Entlassung oder in einer anderen Wohnform vorzubereiten.

Wir arbeiten familiensystemisch und legen viel Wert auf eine fachlich fundierte und intensive Elternarbeit.

Neben der Bewältigung des Alltags arbeiten wir gezielt an der Entwicklung der individuellen Ressourcen der Kinder und deren Familien. Darüber hinaus ist die freizeitpädagogische Betreuung der Kinder ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit.